Startseite | Haftungsausschluss
Sie sind hier: Startseite // Beten // Segnen

Segnen

2. Segensgebet
Lasset uns beten. Herr, gewähre uns auf dieser Reise deinen Segen. Schütze uns vor allen Gefahren des Leibes und der Seele und lass uns gesund und froh heimkehren. Darum bitten wir durch Christus unseren Herrn. Amen.

3. Segen für eine Wallfahrt
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

4. Segensgebet
Lasset uns beten. Gott, du hast deinen Knecht Abraham auf allen Wegen unversehrt behütet. Du hast die Söhne Israels auf trockenem Pfad mitten durch das Meer geführt. Durch den Stern hast du den Weisen aus dem Morgenland den Weg zu Christus gezeigt.
Geleite auch uns auf unserer Wallfahrt zu Heiligtum (...). Lass uns deine Gegenwart erfahren, mehre unseren Glauben, stärke unsere Hoffnung und erneuere unsere Liebe. Schütze uns vor allen Gefahren und bewahre uns vor jedem Unfall. Führe uns glücklich ans Ziel unserer Fahrt und lass uns wieder unversehrt nach Hause zurückkehren. Gewähre uns schliesslich, dass wir sicher das Ziel unserer irdischen Pilgerfahrt erreichen und das ewige Heil erlangen. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.

Der Herr segne dich
Er erfülle dein Herz mit Ruhe und Wärme, deinen Verstand mit Weisheit,
deine Augen mit Klarheit und Lachen, deine Ohren mit wohltuender Musik
deinen Mund mit Fröhlichkeit, deine Nase mit Wohlgeruch,
deine Hände mit Zärtlichkeit, deine Arme mit Kraft,
deine Beine mit Schwung, deine Füsse mit Tanz,
deinen ganzen Leib mit Wohlbefinden. So lasse der Herr alle Zeit seinen Segen auf dir ruhen. Er möge Dich begleiten und beschützen, deine Freude schenken dein Leben lang, deinen Mut zusprechen in schweren Zeiten. Heinz Pangels

Der Herr segne dich 1
Der Herr segne dich; er mache dich frei von allen inneren und äusseren Zwängen, von allem du musst, du sollst, von allen Erwartungshaltungen anderer, man tut, es wäre gut, wenn. Er gebe dir Mut und Kraft, deinen eigenen Weg zu gehen, den für dich bestimmten Weg zu suchen und zu finden. Er behüte dich und schütze dich vor allem Unheil. Nie sollst du dich verlassen fühlen und widrigen Umständen hilflos ausgesetzt sein. Er stelle dir jederzeit einen guten Menschen zur Seite. Er lasse sein Antlitz über dir leuchten, sei dir gnädig und schenke dir reichlich sein Erbarmen. Er schenke dir offene Augen und Ohren, auf dass du allezeit seine Taten und Wunder erkennst in den unscheinbaren Dingen des Alltags. Er schenke dir Frieden und Heil. Lob und Tadel anderer sollen dich weder beirren noch verwirren. Er schenke dir innere Sicherheit und Zuversicht. Ablehnung soll dich nicht erschrecken oder gar betäuben. Angst soll nicht dein ständiger Begleiter sein. Heinz Pangels

Es segne mich
Es segne mich der dreifaltige Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist. Die Gnade unseres Herrn und Gottes sei mit uns allen. Amen

Für die Ehe
Gott segne eure Ehe, er sei bei euch in guten und schweren Tagen, er halte seine Hand über euch, er mache es möglich, dass ihr euch gegenseitig mit den Augen der Liebe seht und euch immer wieder gegenseitig neu entdeckt.
Gott lasse eure Liebe wachsen und reifen. Er halte euch in Bewegung, damit ihr niemals stillsteht auf eurem gemeinsamen Weg er zeige euch Auswege bei Schwierigkeiten und gebe euch Mut, auch neu anzufangen. Gott lasse euch zum Segen werden für andere, für Kinder, Freunde, Nachbarn. RAINER HAAK

Fürbitten
Wir beten zu Gott, der uns auf allen Wegen des Lebens nahe ist:
Himmlischer Vater, schütze uns auf unserer Reise, damit wir das Ziel glücklich erreichen und gesund heimkehren. Lass uns auf dieser Reise dir näherkommen.
Gib, dass wir unterwegs Menschen kennenlernen, die brüderlich mit uns verbunden sind. Gib, dass wir uns gut erholen und für unsere Aufgaben gestärkt werden. Steh allen bei, die in diesen Tagen unterwegs sind. Gewähre dienen Schutz auch denen, die daheim bleiben.
Kyrie Eleison. Christe Eleison. Kyrie Eleison. Vater unser

Fürbitten 1
Wir beten zu Gott, der uns auf allen Wegen des Lebens nahe ist.
Himmlischer Vater, geleite uns auf unserer Wallfahrt nach .... damit wir das Ziel glücklich erreichen und gesund heimkehren.
Lass uns auf unserer Wallfahrt dir näherkommen.
Gib, dass wir unterwegs Menschen kennenlernen, die brüderlich mit uns verbunden sind.
Steh allen bei, die in diesen Tagen unterwegs sind.
Gewähre deinen Schutz denen, die daheim bleiben.
Kyrie Eleison. Christe Eleison. Kyrie Eleison. Vater unser

Gebet
Herr Jesus Christus, du hast mich berufen, dass ich mit dir zum Vater gehe. Mit dir will ich allzeit auf dem Wege bleiben. Sei das Wort, auf das ich höre und dem ich folge. Sei das Licht, das mich erleuchtet. Sei die Kraft, die mich erfüllt. Sei der Beistand, der mich nicht verlässt. Mach mich vollkommen eins mit dir und lass mich zur ewigen Vollendung gelangen. Amen

Gebet 1
Herr Jesus Christus, du hast mich berufen, dass ich mit dir zum Vater gehe. Mit dir will ich allzeit auf dem Wege bleiben. Sei das Wort, auf das ich höre und dem ich folge. Sei das Licht, das mich erleuchtet. Sei die Kraft, die mich erfüllt. Sei der Beistand, der mich nicht verlässt. Mach mich vollkommen eins mit dir und lass mich zur ewigen Vollendung gelangen. Amen.

Gnadengebet
Segne all mein Denken Segne all mein Tun lass in deinem Segen Tag und Nacht mich ruh’n Gib mir Kraft zum Leben Gib mir Kraft zum Sein lass in deiner Gnade uns nicht ganz allein Amen

Haussegen
Segne, O Gott, unser Haus und treibe alle Nachstellungen des bösen Feindes weit von ihm. Lass Deine heiligen Engel darin wohnen, dass sie uns in Frieden beschützen und Dein Segen, O Gott, sei allezeit über uns. Durch Christus, unseren Herrn. Amen

Haussegen 1
Der Segen Gottes komme reichlich über dieses Haus und über alle, die in ihm wohnen. Der Name, in dem allein Heil ist, der allerheiligste Name Jesu, ergiesse in reichlichem Masse Heil und Segen über dieses Haus und alles, was darin ist! Mögen allezeit Gottesfurcht, Frieden und aufrichtige Liebe darin herrschen.
Die allerseligste Jungfrau Maria und Mutter Gottes wolle in mütterlicher Sorgfalt alle vor jedem Übel des Leibes und der Seele bewahren! Die mächtige Fürbitte des glorwürdigen heiligen Josef erflehe unseren Arbeiten glückliches Gedeihen und allen unseren Leiden reichliche Verdienste!
Der Segen des allmächtigen Gottes des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, der mütterliche Schutz der Himmelskönigin, die Vatermacht des heiligen Josef, der Beistand der heiligen Engel und Heiligen komme über uns und dieses Haus und bleibe bei uns immerdar! Amen

Heiligen-Litanei
Gott Vater, Ursprung und Ziel unseres Lebens. Erbarme dich unser.
Gott Sohn, Weg, Wahrheit und Leben. Erbarme dich unser.
Gott, Heiliger Geist, Licht auf unseren Wegen. Erbarme dich unser.
Heilige Maria, Mutter Gottes bitte für uns.
Heiliger Erzengel Raphael bitte für uns.
Heilige Schutzengel bittet für uns.
Heiliger Christopherus. bitte für uns.
Alle Heiligen Gottes bittet für uns.

Heiligen-Litanei 1
Gott Vater, Ursprung und Ziel unseres Lebens. -Erbarme dich unser.
Gott Sohn, Weg, Wahrheit und Leben. Erbarme dich unser.
Gott, Heiliger Geist, Licht auf unseren Wegen. Erbarme dich unser.
Heilige Gottesmutter Maria Bitte für uns.
Heiliger Petrus bitte für uns.
Heiliger Paulus bitte für uns.
Ihr Heiligen Apostel bittet für uns.
Heiliger Erzengel Michael bitte für uns.
Heiliger Erzengel Raphael bitte für uns.
Heiliger Christopherus bitte für uns.

Irischer Segen
Möge der Schöpfer des Universums, der auch dir das Leben gab, sich von den Toren des Himmels herabbeugen, um dich zu segnen.
Er segne deinen Tag und deine Arbeit, er segne deinen Kopf und deine Füsse, er segne dein Herz und deinen Mund, er segne deine Familie und das Vieh.
Er segne auch deinen Nachbarn und den Kranken, den du nicht kennst. Er segne dein Alter und deinen Tod. Denn nichts wächst und reift und wird Frucht ohne den Segen dessen, der über dich und die Welt wacht.

Krankensegen
Durch die Fürbitte der Unbefleckten Empfängnis, der Mutter der immerwährenden Hilfe, Maria Christusbringerin und im Namen Jesus, heile und segne uns, mache uns gesund am Leib und an der Seele, treibe aus alle die bösen Geister und alle die bösen Menschen, die heute die ganze Welt beherrschen Nimm uns alle unter Deinen ganz beständigen Schutz, rette unsere Seelen und führe uns zum Frieden, zum Licht und zum ewigen Leben. Amen Der Friede Gottes sei mit uns und mit der ganzen Welt, von nun an bis in alle Ewigkeit. Amen

Kyrie
Herr Jesus Christus, du bist von Ort zu Ort gewandert, um die Frohe Botschaft zu verkünden. - Herr, erbarme dich.
Du bist den Weg zum Kreuz gegangen, um uns von der Last der Sünde zu befreien. - Christus, erbarme dich.
Du hast nach deiner Auferstehung die beiden Jünger nach Emmaus begleitet, um ihnen das Wort Gottes zu erschliessen. - Herr erbarme dich.

Lesung aus dem Buch Tobit
Tobias ging, bevor er die Reise antrat, auf die Suche nach einem Begleiter und traf dabei Raphael; Raphael war ein Engel, aber Tobias wusste es nicht. Er fragte ihn: „Könnte ich mit dir nach Rages in Medien reisen? Bist du mit der Gegend dort vertraut?". Der Engel antwortete: „ Ich will mit dir reisen, ich kenne den Weg." Als Tobit alles für die Reise vorbereitet hatte, sagte sein Vater zu ihm: „Mach dich mit dem Mann auf den Weg! Gott, der im Himmel wohnt, wird euch auf eurer Reise behüten; sein Engel möge euch begleiten."

Lesung: Lk 2, 41-49
Lesung aus dem heiligen Evangelium nach Lukas.
Die Eltern Jesu gingen jedes Jahr zum Paschafest nach Jerusalem. Als er zwölf Jahre alt geworden war, zogen sie wieder hinauf, wie es dem Festbrauch entsprach. Nachdem die Festtage zu Ende waren, machten sie sich auf den Heimweg. Der junge Jesus aber blieb in Jerusalem, ohne dass es seine Eltern merkten. Sie meinten, er sei irgendwo in der Pilgergruppe, und reisten eine Tagesstrecke weit; dann suchten sie ihn bei den Verwandten und Bekannten. Als sie ihn nicht fanden, kehrten sie nach Jerusalem zurück und suchten ihn dort. Nach drei Tagen fanden sie ihn im Tempel; er sass mitten unter den Lehrern, hörte ihnen zu und stellte Fragen. Alle waren erstaunt über sein Verständnis und über seine Antworten. Als seine Eltern ihn sahen, waren sie fassungslos, und seine Mutter sagte zu ihm: „Kind, wie konntest du uns das antun? Dein Vater und ich haben dich voll Angst gesucht." Da sagte er zu ihnen: „Warum habt ihr mich gesucht? Wusstet ihr nicht, dass ich in dem sein muss, was meinem Vater gehört?"

Oratio
Lasset uns beten. Herr, unser Gott, du bist das Ziel und die Erfüllung aller unserer Wege. Deshalb bitten wir dich am Beginn unserer Wallfahrt um deinen Segen durch Christus, unseren Herrn. Amen.

Psalm 122
Kehrvers: Wir sind Gottes Volk und ziehn zum Haus des Vaters.
Ich freute mich, als man mir sagte: „Zum Haus des Herrn wollen wir pilgern."
Schon stehen wir in deinen Toren, Jerusalem: Jerusalem du starke Stadt, dich gebaut und fest gefügt.
Dorthin ziehen die Stämme hinauf, die Stämme des Herrn, den Namen des Herrn zu preisen.
Erbittet für Jerusalem Frieden! Wer dich liebt, sei in dir geborgen!
Friede wohne in deinen Mauern, in deinen Häusern Geborgenheit!
Wegen meiner Brüder und Freunde will ich sagen: In dir ist Friede!
Wegen des Hauses des Herrn, unseres Gottes, will ich dir Glück erflehen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist,
wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen.

Psalm 91
Wer im Schutz des Höchsten wohnt und ruht im Schatten des Allmächtigen, der sagt zum Herrn: „Du bist für mich Zuflucht und Burg, mein Gott, dem ich vertraue."
Er rettet dich aus der Schlinge des Jägers und aus allem Verderben. Er beschirmt mich mit seinen Flügeln, unter seinen Schwingen findest du Zuflucht, Schild und Schutz sind dir seine Treue.
Du brauchst dich vor dem Schrecken der Nacht nicht zu fürchten, noch vor dem Pfeil, der am Tag dahinfliegt, nicht vor der Pest, die im Finsteren schleicht vor der Seuche, die wütet am Mittag.
Fallen auch tausend zu deiner Seite, dir zur Rechten zehnmal tausend, so wird es doch dich nicht treffen. Ja, du wirst es sehen mit eigenen Augen, wirst zuschauen, wie den Frevlern vergolten wird.
Denn der Herr ist deine Zuflucht, du hast dir den Höchsten als Schutz erwählt. Dir begegnet kein Unheil, kein Unglück naht deinem Zelt. Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen.
Sie tragen dich auf ihren Händen, damit dein Fuss nicht an einen Stein stösst; Du schreitest auf Löwen und Nattern, trittst auf Löwen und Drachen. „Weil er an mir hängt, will ich ihn retten, ich will ihn schützen, denn er kennt meinen Namen. Wenn er mich anruft, dann will ich ihn erhören, ich bin bei ihm in der Not, befreie ihn und bringe ihn zu Ehren. Ich sättige ihn mit langem Leben, und lasse ihn schauen mein Heil."
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist. Wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen Kehrvers: Der Herr ist nahe allen, die ihn rufen.

Reisesegen
Herr Jesus Christus, Du hast uns berufen, mit Dir den Weg zum Vater zu gehen. Wir bitten Dich, bewahre alle Menschen, die auf der Reise sind, vor Unglück und Missgeschick. Öffne ihnen die Augen für die Schönheiten der Welt. Erfülle sie mit Rücksicht gegenüber den Mitreisenden. Mach, dass alle Reisenden um ihre Gesundheit und Erholung besorgt sind und ohne Hast ihre Reise geniessen können. Führe uns auf unserem Lebensweg, damit wir sicher ans Ziel gelangen. Christus, Du hast gesagt, ich bin der Weg. Bewahre uns vor falschen Wegen und führe uns zu Deinem Vater. Amen

Reisesegen - Möge die Strasse Dir entgegeneilen
Möge die Strasse Dir entgegeneilen. Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein. Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen und der Regen sanft auf Deine Felder fallen. Und bis wir uns wieder sehen, halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.

Reisesegen - Sei bei uns, Herr, auf unserm Weg
Geh mit uns Schritt für Schritt. Mache unsere tauben Ohren auf. Lass unsere blinden Augen sehen. Gib den verzagten Herzen Mut. Lass uns in Angst nicht untergehen. Gib uns von deinem Heiligen Geist, den Geist der Eintracht und der Weisheit, den Geist der Wahrheit und der Liebe. Damit nicht einer gegen den andern kämpft. Lass uns in deinem Geist Gemeinde werden und weitersagen, was uns im Glauben stärkt. Lass uns dich finden in der Tischgemeinschaft, damit im Zeichen des gebrochenen Brotes wir dich erkennen als den einen Herrn. Der uns in Liebe auf dem Weg begleitet und als Boten ausschickt in die Welt. Wir bitten, bleibe bei uns, Herr, jetzt und an jedem Tag.

Reisesegen Reisegebet
O Gott, Herr über Leben und Tod, sei unser Schutz auf unsern Fahrten.
Lass uns mit Klugheit lenken, mit Liebe dem Nächsten bestehen, mit Eifer den Weg der Tugend gehen. Hilf uns den Sonntag heiligen und der Welt die Frohbotschaft des Friedens bringen. Erbarme Dich der Opfer der Strasse und ihrer geprüften Familien. Sollte uns der Tod auf der Strasse das irdische Leben entreissen, so gib uns die Gnade, dass wir würdig sind, das ewige Leben zu erlangen. Amen

Reisessegen
Möge Gott Dir immer geben, was Du brauchst, Arbeit für Deine fleissigen Hände, Nahrung für Deinen hungrigen Leib, Antworten für Deinen fragenden Geist, Freude und Liebe für Dein warmes Herz und Frieden für Deine suchende Seele. Irland

Segensbitte
Der allmächtige und barmherzige Herr segne uns, er führe uns den Weg des Friedens. Sein Engel geleite uns auf dem Weg, dass wir wohlbehalten heimkehren in Frieden und Freude. Amen

Segensbitte 1
Der allmächtige und barmherzige Herr segne uns, er führe uns den Weg des Friedens. Sein Engel geleite uns auf dem Weg, dass wir wohlbehalten heimkehren in Frieden und Freude. Amen.

Segensbitte 2
Der allmächtige und barmherzige Gott segne und behüte uns, er schenke unserer Wallfahrt reiche Frucht und führe uns zum ewigen Leben. Amen.

Segensgebet
1. Grosser Reisesegen
Herr Jesus Christus, du hast mich berufen, dass ich mit dir zum Vater gehe. Mit dir will ich allezeit auf dem Wege bleiben. Sei das Wort, auf das ich höre und dem ich folge. Sei das Licht, das mich erleuchtet. Sei die Kraft, die mich erfüllt. Sei der Beistand, der mich nicht verlässt. Mach mich vollkommen eins mit dir und lass mich zur ewigen Vollendung gelangen. Amen

Segensgebet 1
Lasset uns beten. Herr, in diesen Tagen schenkst du uns Freude: Wir sind von der Bürde der Arbeit entlastet. So können wir die Schönheit deiner Schöpfung erfahren und neue Kraft für den Alltag sammeln. Gewähre, dass wir die Zeit nützen und durch unsere Erlebnisse und Begegnungen bereichert werden. Schütze uns vor allen Gefahren des Leibes und der Seele und lass uns gesund und froh heimkehren. Darum bitten wir, durch Christus, unseren Herrn. Amen

Segensgebet 2
Es segne uns der Vater, der uns erschaffen hat.
Es segne uns der Sohn, der für uns gelitten hat.
Es segne uns der Heilige Geist, der in uns allen lebt und wirkt. Amen

Segne uns
Segne uns, o Herr, und diese deine Gaben, die wir von deiner Gute empfangen werden. Durch Christus, unseren Herrn. Amen.

Tagessegen
Der Herr, schenke Dir jeden Tag ein fröhliches Herz, ein Lächeln auf Deinen Lippen, ein Lachen, das andere mitreisst und frei macht, und die Gabe, Dich selbst nicht zu ernst zu nehmen und auch über Dich selbst lachen zu können. In dunklen Stunden sende er Dir einen Stern, der Dich leitet, in Traurigkeit
einen Menschen, der Dich tröstet. Er schenke Dir genügend Ruhe und Schlaf, Herausforderungen sollen auch nicht fehlen, zünde Ideen und funkelnde Überraschung gebe er Dir als Zutaten. Mit Seinem Segen sei er Dir alle Zeit nahe, umgebe Dich mit seinem Beistand, auf dass du wachsen und reifen kannst und Deinen Weg findest.
So bewahre Dich der Herr, Dein Gott. Amen Heinz Pangels

Um den Segen bitten
Nur der Beschenkte kann ein schenkender Mensch sein, nur der getröstete ein Tröstender, nur der Gesegnete ein Segnender. Herr, segne meine Hände dass sie behutsam sind, dass sie halten können,
ohne Fessel zu werden, dass sie geben können ohne Berechnung, dass ihnen innewohne die Kraft, zu trösten und zu segnen.

Wen der Herr segnet?
...WEN der Herr segnet? Das sucht ER allein aus- nicht einmal Jesus weiss wer an seiner Seite sitzen darf- er vertraut auf Gott allein. Darf ich sagen dass Gott auch prüft? Hiob wurde getestet- ein langes Hin und Her - sogar Morde waren eine Prüfung für Hiob, doch Gott hat er nicht verflucht - wie er auch auf den Kopf gestellt wurde- was ihm auch genommen wurde, auch die eigene Gesundheit- wie der Feind auch mit ihm "spielen" durfte --letztendlich hat er Gott die Ehre gegeben und ihn gepriesen. Was für eine grosse Vergebung und Vertrauen auf die wahre Liebe Gottes.
Wie schwer auch dein Leid deine Sorge ist, glaube mir- ich habe in den schlimmsten Situationen Hilfe vom Herrn erfahren und weiss heute: auch wenn mir etwas genommen wird- Ich befinde mich möglicher Weise in einem Test , und werde meinen Gott nicht verfluchen. Gerade für diesen Segen, der da folgen mag, möchte ich erneut beten.
Was auch passiert, Gott kann an keinem Segen vorbei gehen, im Gegenteil er segnet- was sich rein macht, ihm die Ehre gibt, beharrlich auf ihn wartet!
Hier ein Segen aus dem battlecry in New York dazugefügt/ Gesungen:
Du bist mir wichtig! Ich will, dass du überlebst. Ich bete für dich - du betest für mich. Ich liebe dich!
Genau dich! Ich werde dich nicht verletzen, dich nicht quälen - mit irgendwelchen Wörtern, die aus meinem Munde kommen
Ich brauche dich, du bist mir so wichtig!
Wichtig bist du mir! Bete, dass unser Raum für Jesus gründlich gesäubert ist, so dass er dort einziehen mag und will.
Du weisst schon wie ich's meine! Du weisst nicht wie du die Öllampe am brennen lassen kannst? Frage mich wie ein Kind fragt! Wer auch immer um uns hasst und zerstört - Ich werde durch die Liebe Gottes vergeben! Vergeben, ich darf ein Segen sein! Ich darf Gottes Wille annehmen und ein wahrer Segen sein!
Es ist Gottes Wille
Siehst du auch nichts, sei gewiss er macht etwas Besonderes daraus! Auch wenn du nicht in Geld schwimmst und dir anders zumute ist, weil alles gegen dich spricht, sei ermutigt, und frage Gott warum- frage ihn wie ein Kind. Sei sein Kind, sage ihm was du brauchst, aber sei vorsichtig mit dem was du dir wünschst.
Reicht es nicht um Weisheit zu bitten? Um die Liebe und den Willen Gottes?
Ein wahrer Segen zu sein? Fragen wir stets um Gottes Rat! Beten wir stets füreinander C.T. Berlin

Zum Abschluss
Gegrüsst seist du Maria oder Der Engel des Herrn…
Kleiner Reisesegen
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

Zum Abschluss Wallfahrt
Gegrüsst seist du, Maria oder ein entsprechendes Wallfahrtsgebet.